Der Sommer ist da und mit ihm die Ferien. Es ist Zeit, dem Alltag zu entfliehen, nützliche und/oder lustige Aktivitäten zu finden, die man draußen und mit den Kindern unternehmen, aber auch als Familie lernen kann. In diesem Artikel halten wir 50 Aktivitäten für bereit, die ihr mit eurer Familie im Sommer tun könnt: basteln, die Natur erkunden, dekorieren, entspannen, kochen, euer Zuhause verschönern, Neues entdecken … Es ist für jeden etwas dabei!

Entdecke in diesem Sommer mit der Familie die Natur wieder:

  1. Legt einen Gemüsegarten an
  2. Baut ein Bienenhaus oder ein Insektenhotel
  3. Pflegt euren Garten (gießen, bepflanzen, beschneiden …)
  4. Lernt ökologisches Handeln (Mülltrennung, Recycling, Wassersparen…)
  5. Säubert einen Strand, einen Wald, einen Park …
  6. Baut einen Kompost:

Dieser ist 100 % natürlich und ökologisch. Ihr benötigt nur organische Materialien, einen Komposter, Erde, trockene Blätter, Feuchtigkeit und Sauerstoff. Hier erfahrt ihr, wie es geht.

  1. Baut ein Mini-Gewächshaus
  2. Baut einen Nistkasten
  3. Entdeckt und beobachtet Bäume, Pflanzen, Insekten und Tiere des Waldes, des Meeres oder auf dem Bauernhof
  4. Pflegt eure Pflanzen: auspflanzen, umtopfen, Stecklinge ziehen usw.

Ein Sommer mit der Familie (fast wie) am Meer:

  1. Lernt schwimmen/tauchen im eigenen Pool
  2. Legt euch einen Strand im Garten an:

Bei kleinen Gärten verleihen eine hübsche Dusche mit Bambuswänden und ein mit Holz oder Kieselmosaik verkleideter Boden eurer grünen Oase einen exotischen Look. Alternative: ein Raum, der schön mit Sand oder Kieselsteinen bedeckt und mit maritimen Accessoires (kleines Boot, Fischernetz, Bootboje, Liegestühle, Sonnenschirme …) geschmückt ist. In größeren Gärten könnt ihr sogar eine Strandhütte aufbauen. Sie wird eurem Garten einen Hauch von Übersee verleihen. Dabei dürfen ein Planschbecken oder ein Pool, umgeben von Strandsand und tropischen Pflanzen, nicht fehlen!

Lasst eurer Fantasie und Kreativität freien Lauf:

  1. Malerei mit Wasserpistolen:

Weg mit den Pinseln, her mit den Wasserpistolen! Auf diese Weise könnt ihr tolle Farbkontraste und ein abstraktes Kunstwerk im Stil von Jackson Pollock schaffen.

  1. Stellt euch die Fortsetzung eures Lieblingsbuchs/-films vor
  2. Erstellt ein Herbarium:

Ihr braucht dazu ein kleines Notizbuch, einige Blumen, Pflanzen, Blätter und andere Dinge, die ihr während eines Spaziergangs gesammelt habt, etwas Klebeband, eine Schere und einen Filzstift, um die Informationen zu jeder Probe zu notieren (Name, Typ, Farbe, Duft, Datum, Ort …).

  1. Zeichnet euer Haus von außen
  2. Lernt Origami

Alle Mann in die Küche!

  1. Pflückt Obst und Gemüse von Kleinerzeugern in eurer Nähe
  2. Bereitet ein gutes Barbecue oder einen Grillabend vor und kocht zusammen mit der Familie.
  3. Erfindet ein Rezept (für Cocktails, Smoothie, Gazpacho, Tapas …)
  4. Stellt Eis selbst her
  5. Kocht Marmelade selbst
  6. Veranstaltet ein Picknick (Pssst – Kühlbox nicht vergessen!)

Schaltet um auf Slow Mode:

  1. Camping, Schlafen unter den Sternen

Einmal mit der Familie aus allem raus, die Natur entdecken und entspannen. Für dieses Abenteuer braucht ihr: Zelt, Kocher, Taschenlampe und/oder Stirnlampe, Schweizer Taschenmesser, Erste-Hilfe-Kasten, Karte/Kompass/GPS, Wasserflasche, Kühlbox …

  1. Beobachtet die Sterne
  2. Macht Yoga im Garten oder im Park
  3. Fahrt Rad
  4. Unterstützt eine Vereinigung

Aufräumen, sortieren, ausrangieren

  1. Kleine Reparaturen im Haus (Glühbirnen wechseln, eine Vase kleben, ein Schuhregal bauen, eine Wand/ein Zimmer (neu) streichen, ausrangieren …)
  2. Ordnet eure Bücher in der Bibliothek nach Themen, um leichter zu finden, wonach euch gerade der Sinn steht
  3. Bastelt Fotoalben
  4. Startet eine Sammlung von Dingen, die euch gefallen (Kieselsteine, Briefmarken, Trockenblumen …)
  5. Sortiert eure Werkzeuge (Wandtafel, Ablageleiste, Werkzeugkasten …) für eine bessere Übersicht

Krempelt die Ärmel hoch, es ist Zeit zum Heimwerken!

  1. Stellt mückenabweisende Kerzen her
  2. Lernt, wie man Seemannsknoten macht und bastelt damit eine Innen- oder Außendekoration
  3. Baut eine Hütte im Garten (Kissen, Holzpalette, leichte Girlanden …)
jeu de quille

Sommerspiele erfinden:

  1. Listet alle möglichen Spiele im Freien auf und spielt: Schaukeln, Trampolin, Boule, Mölkky, Tischtennis, Tennis, Frisbee …
  2. Organisiert eine Schatzsuche im Garten
  3. Bringt euren Kindern den Zauber des Drachensteigenlassens näher
  4. Schnappt euch eine Schaufel, einen Rechen und einen Eimer und baut die größte Sandburg der Welt
  5. Baut euch euren eigenen Satz finnischer Holzkegel für Mölkky
  6. Erstellt einen Hindernisparcours im Garten oder im Park
  7. Lernt eine neue Sportart/Aktivität (Tischtennis, Wandern, Volleyball, Schwimmen, Minigolf, Bowling …)
  8. Nehmt die Geräusche der Natur auf (Vögel, Wind …) und lernt, sie zu erkennen
  9. Baut eine Wasserrutsche, eine Hängematte, ein Zelt im Garten auf
  10. Bastelt ein Puzzle

Sommerzeit ist Dekozeit!

  1. Verschönert und dekoriert euren Außenbereich (Riesen-Sitzsack, Gartenlampen …)
  2. Baut ein Totem zur Dekoration eures Gartens/Balkons selbst
  3. Gestaltet ein Möbelstück im Flechtdesign

Und zu guter Letzt:

  1. Führt ein Tagebuch, um diesen perfekten Sommer unvergessen zu machen …

Die Möglichkeiten sind natürlich unbegrenzt! Wie wäre es, wenn ihr mit der ganzen Familie eure vier Wände neu gestaltet? Oder mit einem Topf Farbe mehr Leben in euren Alltag bringt? Auf unserem Blog findet ihr viele weitere kreative Ideen.

Author

Write A Comment