Unsere wunderbare Gast-Bloggerin ist in dieser Woche Ciar Byrne, die bei carrotsandcalendula.co.uk über den Anbau von Blumen, Obst und Gemüse mit ihren drei Kindern in ihrem Familiengarten bloggt. Dies ist der erste Beitrag eines zweiteiligen Blogs, also schauen Sie nächste Woche wieder vorbei, um die anderen 8 tollen Gartenaktivitäten für Kinder zu entdecken!

15 tolle Dinge, die man mit Kindern im Garten machen kann – Teil 1

Ich glaube, es war noch nie so wichtig wie heute, Kindern den Garten näher zu bringen, wobei sie Pflanzen anbauen und etwas über die Natur lernen können. Gibt es eine bessere Möglichkeit für Kinder, als Gegengewicht zu den Stunden vor dem Bildschirm in der Erde zu wühlen, eine saftige Erdbeere zu schmecken, die sie selbst gepflanzt haben, oder stolz auf eine riesige Sonnenblume zu sein, die sie aus Samen gezogen haben?

Nur eines weiß ich bei meinen Dreien ganz sicher: Gartenarbeit muss Spaß machen und darf keine lästige Pflicht sein. Geben Sie ihnen einfache, realisierbare Aufgaben und machen Sie sich nicht zu viele Gedanken darüber, ob sie es „richtig“ machen oder nur Chaos verursachen.

Hier sind einige Vorschläge für lustige Gartenaktivitäten für Kinder.

1. EINEN MINIATUR-DINOSAURIERPARK ANLEGEN

Sie brauchen einen großen Topf oder Trog – wir haben ein altes Spülbecken von einem benachbarten Handwerker verwendet, aber ein großer Pflanztopf würde reichen, – einige interessante kleine Steine und Kies – wir haben nur Steine und Kreidestücke aus unserem Garten verwendet – eine kleine Auswahl an alpinen Pflanzen – es ist am besten, in ungerader Anzahl zu pflanzen, also 3, 5 oder 7 wären gut – und Spieldinosaurier – unser dreijähriger Sohn ist ein Dinosaurier-Fan, also haben wir eine große Auswahl. Achten Sie auf eine gute Entwässerung des Behälters: Wir haben unser Spülbecken auf ein paar Ziegelsteine gestellt und einige zerbrochene Töpfe in den Boden gelegt; füllen Sie Ihren Behälter bis etwa 5 cm unter den Rand mit torffreiem Mehrzweckkompost. Ordnen Sie Ihre Pflanzen und größeren Steine so an, dass Sie eine Vorstellung davon haben, wie es aussehen soll, bevor Sie sie in die Erde setzen und den Boden mit den Händen andrücken. Geben Sie dann vorsichtig Kies oder kleine Steine auf die Flächen um die Pflanzen herum. Arrangieren Sie schließlich Ihre Dinosaurier in ihrer neuen „prähistorischen Landschaft“!

2. EIN WILDBLUMENBEET SÄEN

3. KLOROLLEN-BOHNEN ANBAUEN 

Weiter geht’s mit unseren Gartenaktivitäten für Kinder. Es hat für Kinder etwas sehr Befriedigendes, Samen mit vollen Händen zu verstreuen, und Wildblumen eignen sich perfekt dafür. Wir haben einen Platz im hinteren Teil des Gartens gewählt, nahe der Schaukel und des Sandkastens, damit die Kinder sie bewundern können. Aber es macht auch nichts, wenn sie nicht perfekt aussehen. Meine sechsjährige Tochter half dabei, Unkraut zu jäten und mit einer Spatengabel für Kinder den Boden zu lockern. Wir entschieden uns für eine bunte Mischung aus Wildblumensamen, die speziell für Kinder zusammengestellt wurde und direkt aus der Schachtel gestreut werden konnte. Anschließend nicht vergessen, die Samen gut zu wässern. Jetzt können wir es kaum erwarten, sie wachsen zu sehen.

Klopapierrollen sind perfekt für den Anbau von Bohnen geeignet, da man alles zusammen auspflanzen kann, ohne das Wurzelsystem der neuen Pflanze zu stören. Der Karton zersetzt sich dann in der Erde. Diese Idee eignet sich auch gut, Kindern das Recycling von Alltagsgegenständen näher zu bringen. Dieses Jahr bauen wir drei Bohnensorten an: Die Ackerbohne „Bunyard’s Exhibition“, die Feuerbohne „Enorma“ und die violette Brechbohne „A Cosse Violette“. Füllen Sie die Papprollen einfach mit Blumenerde und drücken Sie den Bohnensamen so weit hinein, wie auf der Verpackung empfohlen wird, wobei Sie darauf achten müssen, dass sie gut bedeckt sind. Stellen Sie die Papprollen auf ein Tablett auf eine Fensterbank und gießen Sie sie regelmäßig, bis sie zu gesunden Jungpflanzen herangewachsen und für die Auspflanzung im Freien bereit sind. Die Ackerbohnen können zu Beginn des Jahres ausgepflanzt werden, aber mit den Feuerbohnen warten Sie besser bis Mai, wenn der Frost vorüber ist.

4. EINEN KRÄUTERGARTEN ANLEGEN

Kennen Sie das traditionelle englische Volkslied „Scarborough Fair“, das durch Simon and Garfunkel berühmt wurde? Darin heißt es übersetzt: „Petersilie, Salbei, Rosmarin und Thymian“. Das ist die perfekte Kombination von Küchenkräutern für einen kleinen Kräutergarten. Wählen Sie dafür ein beliebiges sonniges Plätzchen in Ihrem Garten oder einen Pflanzbehälter oder Blumenkasten. Diese gängigen Kräuter können in den meisten Baumschulen oder Gartencentern günstig gekauft werden. Wir haben unsere in einen alten Trog gepflanzt und einen Wegweiser zum Markt „Scarborough Fair“ hineingesteckt. Die Kräuter wachsen in der Nähe unserer Küche, so dass wir bei Bedarf leicht herausspringen und ein paar Blätter zum Kochen pflücken können.

5. EINEN SACK KARTOFFELN PFLANZEN

Kartoffeln können in jedem beliebigen Behälter angebaut werden, der tief genug ist, damit die Pflanzkartoffeln mehr „Knollen“ bilden können – die kurzen, dicken, unterirdischen Knollen, die wir Kartoffeln nennen. Dieses Jahr haben wir sie in wiederverwendbare Einkaufstaschen gepflanzt – und zwar in die großen, robusten Taschen, wie wir sie normalerweise für den Transport von Lunchboxen und Wasserflaschen zur und von der Schule verwenden. Dies ist eine gute Möglichkeit für alle, die nur wenig Platz haben, da es auch auf einer Terrasse oder sogar auf einem Balkon möglich ist. Wir haben unsere Pflanzkartoffeln Anfang des Jahres bei einer Samentauschbörse gekauft und sie dann „vorbereitet“, indem wir sie in einen alten Eierkarton auf dem Fensterbrett mit den „Augen“ nach oben gelegt haben, um ihnen Zeit zu geben, kleine grüne Triebe zu produzieren. Unsere ersten Frühkartoffeln wurden über Ostern gepflanzt, aber Lagerkartoffeln können etwas später gepflanzt werden.

Wir haben den Boden der Taschen mit etwa 20 cm torffreiem Mehrzweckkompost gefüllt, drei Pflanzkartoffeln mit den Sprossen nach oben in einen Sack gelegt und sie mit weiteren 10 cm Erde bedeckt. Jetzt, wo die Kartoffelpflanzen sichtbar sind, werden wir mehr Erde hinzufügen, so dass nur die Spitze der Pflanze herausguckt. Die Erntezeit ist je nach Sorte unterschiedlich, aber unsere ersten Kartoffeln dürften ab der Pflanzung etwa 10 Wochen benötigen, während die späteren Lagerkartoffeln bis zu 20 Wochen brauchen. Das Schöne am Pflanzen in Säcken ist, dass die Kinder die Säcke einfach auskippen können, wenn die Zeit der Ernte gekommen ist. Sie finden dann schöne Kartoffeln, die in der Erde gewachsen und nun bereit sind, gekocht und gegessen zu werden!

6. EINEN ERDBEERSPRINGBRUNNEN ANLEGEN

Weiter geht’s mit den Gartenaktivitäten für Kinder. Sie benötigen einen kleinen bis mittelgroßen Pflanztopf, einen großen Pflanztopf und einige Erdbeerpflanzen. Sie könnten für ein einheitliches Erscheinungsbild die gleiche Sorte nehmen. Es könnte aber auch Spaß machen, einige verschiedene Sorten auszuprobieren, um den Geschmack zu vergleichen. Füllen Sie den größeren Topf zu drei Vierteln mit Komposterde, den kleinen fast bis zum Rand, stellen Sie dann den kleineren Topf in den größeren, wobei Sie ringsum Platz zum Pflanzen lassen. Setzen Sie Ihre Erdbeerpflanzen in gleichmäßigen Abständen und gießen Sie sie gut. Gießen Sie weiterhin regelmäßig und geben Sie alle paar Wochen Tomatendünger hinzu. Wenn die Pflanzen wachsen und Früchte produzieren, neigen sich diese hübsch zur Seite, bis sie rot und saftig und reif zum Pflücken sind!

7. EINE HÖHLE BAUEN

Gartenverstecke können nach Belieben einfach oder aufwendig sein. Ein großes Laken, das über eine Wäscheleine drapiert und mit Kissen ausgelegt ist, kann an einem warmen Sommertag als perfektes Zelt dienen. Oder Sie sammeln große Stöcke und lehnen sie gegen einen Baum, um ein Holzversteck zu schaffen. Wenn Sie etwas von Dauer wünschen, schauen Sie sich im Haus oder Schuppen nach Holzteilen um, die Sie nicht mehr benötigen. Jetzt, da unser Sohn aus seinem Kinderbett herausgewachsen ist, planen wir, die Seitenwände zu streichen und damit einen kleinen Zaun um einen erhöhten Bereich zu errichten. Wir werden ein paar Fahnen daran aufhängen und ein paar alte Stühle und eine umgedrehte Kiste hineinstellen, um den perfekten Ort für ein geheimes Picknick unserer Kinder mit ihren Freunden zu schaffen!

Wenn Ihnen diese ersten Ideen der tollen Gartenaktivitäten für Kinder gefallen haben, schauen Sie bitte nächste Woche wieder rein, wenn es die nächsten 8 Ideen gibt! In der Zwischenzeit können Sie sich unsere anderen Gartentipps anschauen, u. a. Expert Greenhouse Advice With The Sunday Gardener und No Dig Gardening With Sally Hinchcliffe (englisch).

Author

Write A Comment