Author

ManoMano

Browsing

Kleiner Balkon? Kein Problem. Auch mit wenig Platz kann man seinen Außenbereich optimal gestalten und dekorieren. So holt man das Beste aus ihm heraus und kann ihn in einen gemütlichen und dennoch funktionalen Raum verwandeln. Nicht alle von uns haben das Glück, einen Garten oder eine große Terrasse zu haben, die sie in den wärmeren Monaten optimal nutzen können. Aber selbst der kleinste Balkon kann zum perfekten Ort für ein Frühstück im Pariser Stil oder einen Aperitif bei Sonnenuntergang werden. Hier stellen wir dir einige unwiderstehliche Ideen vor, mit denen du deinen kleinen Außenbereich für die kommenden sonnigen Tage optimal nutzen kannst. Den Platz optimieren Wenn man einen kleinen Balkon hat, muss man natürlich realistisch bleiben. Leider sind die Möglichkeiten etwas eingeschränkter als bei einer großen Terrasse. Das wichtigste ist deshalb ein bequemer Sitzbereich. Verwende dafür am besten Möbel, die nicht zu sperrig sind oder die sich leicht zusammenklappen lassen.…

Ein paar Tage bleiben noch, um für einen Adventskalender zu sorgen, aber langsam läuft der Countdown. Aber einfach nur irgendein Adventskalender ist doch doof, oder? Wie wäre es stattdessen dieses Jahr mit einem DIY Adventskalender? Dieser Kalender ist nicht schwer zu basteln, ganz im Gegenteil! Er ist so einfach wie ein Farbanstrich und das Beste? Man kann ihn nach Weihnachten ganz einfach recyceln, zum Beispiel in der Werkstatt, um Werkzeug aufzubewahren. So findet man ganz schnell seine guten Vorsätze fürs neue Jahr – immer direkt das Werkzeug aufräumen 😉  Materialien für den DIY Adventskalender Für diesen DIY-Adventskalender brauchst du: Eine Lochwand (hier haben wir eine gelochte Hartfaserplatte verwendet, die leichter zu bemalen ist, 60 x 90 cm) 24 Haken, die an die Lochwand passen Bohrmaschine Farbe Malerrolle Papier und etwas zum Verzieren: Farbe, Filzstifte usw. einen Klebestift eine Schere kleine Klammern oder Büroklammern Schrauben, Unterlegscheiben  Distanzhülsen (um für die Haken…

Regale erfreuen sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit. Daher kommt auch der Shelfie-Trend: man sagt, Regale sagen mehr über ihren Besitzer aus als ein Selfie. Regale sind sowohl nützlich als auch vielseitig und haben sich so weit entwickelt, dass sie durch die Kombination von Funktionalität und Design zu einem wichtigen Bestandteil der Raumgestaltung geworden sind. Man kann sie in jedem Raum verwenden: in der Küche aufstellen, um seine stilvollen Kaffeesets aufzubewahren, im Wohnzimmer, im Schlafzimmer für seinen Schmuck … Regale haben aber auch den Nachteil, dass sie oft unorganisiert aussehen können. Wir haben die besten Styling-Tipps zusammengestellt, wie man Regale dekorieren kann, um das beste aus ihnen herauszuholen. Los geht’s! 7 Tipps für perfekt organisierte Regale 1. Ordnung halten ist das A und O Jeder hat dekorative Gegenstände in der Wohnung, die man gerne anschauen und zur Schau stellen. Aber was macht man mit den praktischeren und weniger schönen…

Der Winter steht vor der Tür, es wird kalt und viel früher dunkel. Natürlich hat der Herbst auch seine schönen Seiten aber gerade jetzt steigt der Energieverbrauch meist stark an. Nicht nur, dass wir jeden Tag das Licht länger anlassen, um die Dunkelheit zu bekämpfen. Jetzt schaltet man auch die Heizung wieder ein – das zeigt sich auf der Rechnung und natürlich belastet es die Umwelt. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, wie man zu Hause Energie sparen kann. Energie sparen – mit diesen Tipps klappt’s Tipp 1: Türen und Fenster gut isolieren Eine gute Isolierung ist besonders wichtig, damit die Wärme nicht durch Türen und Fenster aus dem Haus entweicht. Gerade in alten Häusern kann das ein Problem sein. Wenn man feststellt, dass die Haustür einen Spalt am Boden aufweist, kann man Gummidichtungen anbringen, um das Entweichen von Wärme zu verhindern. Auch ein Teppich kann eine Hilfe sein und…

Ihr habt eine eher kleine Küche und wollt daraus das Beste herausholen? Kein Problem! Oftmals genügen ein paar kleine Veränderungen und schon gibt es mehr Stauraum, mehr Ordnung, mehr Platz. In meiner neuen Küche wollte ich den vorhandenen Platz möglichst effizient nutzen und habe meinen Plan in zwei Schritten umgesetzt. Während die Küche zu Anfang noch recht leer war und auch noch nicht wirklich gemütlich wirkte, kamen jetzt step by step Regale (selbstgebaut und neu) sowie etwas Deko und Küchentextilien hinzu. Auf geht’s ins Küchen Makeover. So sah es vorher aus: Schritt 1 – Das erste Regal montieren Als erstes sollte über der Arbeitsfläche ein Regal montiert werden. Hierzu habe ich einfach ein übrig gebliebenes Brett verwendet, das ich in der Farbe der Wand lackiert habe. Wenn sich einige Töne in einem Raum noch einmal wiederfinden, macht das den Raum insgesamt stimmiger und ruhiger.  Was ich neben der Idee, vorhandene bzw.…

Im Garten fällt natürlich das ganze jahr über Arbeit an, aber kurz vor dem Einbruch des strengen Winters ist es besonders wichtig, sich tiefgehend mit dem Schutz von Pflanzen, Boden und Ausstattung zu kümmern. Wind, Regen, Schnee und Frost können die ganze Arbeit, die du zuvor im Garten geleistet hast, zunichte machen . Den Garten auf den Winter vorbereiten ist deshalb im Herbst ganz besonders wichtig. Hier erfährst du, wie das geht.  Den Garten auf den Winter vorbereiten – so geht’s Schäden an Pflanzen vermeiden Pflanzen, die in Töpfen gezogen werden, freuen sich in der Regel über einen Standortwechsel im Winter, um mehr Sonne und wärmere Temperaturen zu bekommen. Stelle sie in Gruppen zusammen, damit sie sich gegenseitig schützen können. Vergiss dabei nicht die Wurzeln: Du kannst den Topf mit Zeitungspapier, Luftpolsterfolie oder Strohmulch schützen, um die Temperatur der Erde in den Töpfen leicht zu erhöhen. Die Wurzeln deiner Pflanzen…

Wer möchte nicht seine Kinder bestmöglich von klein auf fördern? Dazu gehört auch, auf spielerische Art ihre Neugier für Bücher und das Lesen zu wecken. Mit dieser Anleitung kannst du ein Montessori-Bücherregal bauen und ganz einfach eine Leseecke im Kinderzimmer gestalten. So haben Kinder Geschichten und Bücher jederzeit griffbereit und können sich ganz darin verlieren. Zusätzlich kannst du mit der Montessori-Methode die Entwicklung und das Wachstum fördern. Lesen hat für Kinder viele Vorteile, und deshalb sollte man sie von klein auf mit dieser Gewohnheit vertraut machen. Es wird sogar empfohlen, bereits ab dem ersten Lebensjahr mit Bilderbüchern mit wenig Text zu beginnen. Wenn du dein Kind zum Lesen ermutigst, hilft das bei: es entwickeln sein Gedächtnis und erweitern seinen Wortschatz es erweitert seine Vorstellungskraft und Fantasie, indem es das Gelesene im Kopf darstellt. das Lesen wird so zur Gewohnheit, was bei der gesamten schulischen Laufbahn hilft Damit diese Leseecke den…

Wer hat nicht alte Vasen und Flaschen zu Hause und weiß nicht, was man damit machen soll? Dafür gibt es jetzt eine Lösung: Trash to Terracotta heißt der neue Trend, der in den letzten Monaten überall zu finden ist. Dieses Upcycling für Vasen macht aus der hässlichen Vase von Tante Ingrid oder aus einer langweiligen Flasche sofort einen echten Hingucker. Hier erfährst du, was du für diesen Trend brauchst und wie du das Projekt umsetzt.  Upcycling für Vasen – aus alt mach neu! Das brauchst du:  alte Vasen oder Flaschen, Glastöpfe, Blumentöpfe oder ähnliches Backpulver Pinsel Farbwannen Acrylfarben Und so geht’s Schritt für Schritt Zuerst mixt du das Backpulver mit der oder den Farben deiner Wahl in der Farbschale. Dafür nimmst du am besten 2-3 Teelöffel Backpulver und verrührst das Ganze gut.  Wir haben hier einen beigen Ton erreicht indem wir weiße und braune Acrylfarbe vermischt haben.  Und schon geht…

Er gehört in jeden Haushalt und ist so unverzichtbar wie ein Erste-Hilfe-Kasten: der Werkzeugkasten.  Denn fast immer gibt es irgendeine Kleinigkeit zu reparieren oder festzuschrauben: Von der Schranktür, die mal wieder justiert werden muss, über den Tausch der Fahrradreifen bis hin zum neuen Möbelstück, das in Einzelteilen geliefert wird und darauf wartet, zusammengebaut zu werden. Richtig bestückt hält dich nichts mehr davon ab, kleine und größere Alltagsreparaturen selbst in die Hand zu nehmen oder dein neues DIY-Projekt anzugehen. Das hier ist das must have Werkzeug für deinen Werkzeugkasten.  Must have 1: Schraubendreher und Schauben Schraubendreher sind der Dauerbrenner in jeder Werkzeugkiste und das zu Recht. Denn egal ob beim Batteriewechsel des Weckers oder bei der Schraube, die sich mal wieder etwas gelockert hat – ohne den passenden Schraubendreher wären wir ganz schön aufgeschmissen. Sowohl die Ausführung als Kreuz- als auch der Schlitzschraubendreher gehört in mindestens drei verschiedenen Größen in deinen…

Wenn man an Regale denkt, kommt einem meistens ein typisches rechteckiges Regal in den Sinn. Aber warum denn eigentlich? Warum nicht ein bisschen kreativer werden? Heute stellen wir dir eine Anleitung vor, wie du ein originelles rundes Regal aus Holz bauen kannst, das ganz einfach ein dekoratives Element in jeden Raum bringt. Bist du gespannt? Los geht’s! Was du brauchst Rundes Kiefernholzbrett mit einem Durchmesser von 75 cm Rechteckige Kieferplatte 90 x 25 cm 2 cm zylindrische Holzleiste Stichsäge Schleifmaschine Bohrmaschine (6 mm Holzbohrer  und 8 mm Wandbohrer) Bolzenschneider Holzdübel Lange Holzschrauben Wasserwaage Neutrale Holzkittpaste Rundes Regal aus Holz – Schritt für Schritt Zunächst einmal muss man 75 cm auf dem rechteckigen Brett (das ist der Durchmesser des runden Brettes) messen und dann den Kreis des Regals aufzeichnen. Dafür kannst du eine Vorlage verwenden oder es ein wenig nach Augenmaß machen. Du kannst immer wieder mit einem Radiergummi korrigieren bis…