Wenn man an Regale denkt, kommt einem meistens ein typisches rechteckiges Regal in den Sinn. Aber warum denn eigentlich? Warum nicht ein bisschen kreativer werden? Heute stellen wir dir eine Anleitung vor, wie du ein originelles rundes Regal aus Holz bauen kannst, das ganz einfach ein dekoratives Element in jeden Raum bringt. Bist du gespannt? Los geht’s!

Was du brauchst

Rundes Regal aus Holz – Schritt für Schritt

Zunächst einmal muss man 75 cm auf dem rechteckigen Brett (das ist der Durchmesser des runden Brettes) messen und dann den Kreis des Regals aufzeichnen. Dafür kannst du eine Vorlage verwenden oder es ein wenig nach Augenmaß machen. Du kannst immer wieder mit einem Radiergummi korrigieren bis du einen echten, runden Kreis vor dir liegen hast.

Wenn es dir gefällt, schneide die Form mit der Stichsäge aus und schleife alle Unebenheiten ab und runde auch die Seiten ein wenig ab.

Jetzt misst du die Hälfte der runden Platte aus und markierst drei Punkte in der Mitte, die du dann mit dem Bohrer (verwende dafür einen 6-mm-Holzbohrer) anbohren kannst.

Zentriere den Halbbogen genau über den Löchern in der runden Platte und schraube die Platte auf der Rückseite des Kreises an, um sie auf dem Sockel zu befestigen. Nun ist der runde Sockel mit dem Halbbogenboden sicher befestigt.

Nun misst man von der Halbbogenablage bis zum Ende des runden Bodens und nimmt die Hälfte davon. An dieser Stelle markierst du zwei Löcher (mittig und mit gleichem Abstand zum Rand der Platte) und machst dasselbe mit dem unteren Teil des runden Bodens.

Die beiden oberen Löchern werden genutzt, um das Regal mit Schrauben an der Wand zu befestigen und die beiden unteren sind für die beiden Aufhänger vorgesehen.

Mit der Stichsäge schneidest du jetzt die Rolle aus Holz zweimal auf 10 cm und schleifst sie ab. Dann schraubst du mit dem Bohrer eine Schraube genau in die Mitte jeder beiden Rollen. Dabei passt du auf, dass du die Schraube nicht zu tief einsetzt, denn jetzt trennst du den Kopf der Schraube ab. So kannst du die beiden Rollen einfach in das Regal drehen und hast deine Aufhänger!

Das Regal aufhängen

Jetzt geht es schon ans Aufhängen. Wenn du einen passenden Platz gefunden hast, halte das Regal an die Wand und überprüfe mit einer Wasserwaage, dass es gerade ist.

Markiere vier Löcher, bohre mit dem Bohrer die entsprechenden Löcher und setze die Dübel ein (gegebenenfalls mit Hilfe eines Hammers).

Setze das Regal wieder an die Wand und schraube die beiden oberen Schrauben ein (achte dabei darauf, dass die Schrauben so weit wie möglich versenkt sind). Schraube die beiden Griffe in die unteren Löcher, bis sich das Regal nicht mehr drehen lässt und sicher befestigt ist.

rundes Regal aus Holz - Aufbau

Zum Schluss deckst du die Löcher mit der Holzpaste ab. Nach der Trocknungszeit kannst du die Stellen in wenig schleifen.

Und fertig! Mit nur wenigen Materialien und wenig Zeit kannst du ganz einach ein schönes und originelles Regal wie dieses bauen.

Deko für Zuhause - rundes Regal aus Holz - fertig

Die hier angegebenen Maße kannst du auch variieren und an deine Bedürfnisse anpassen, der Ablauf bleibt der selbe.

Wir hoffen, dass dir diese Anleitung für ein rundes Regal aus Holz gefallen hat. Wenn ja, entdecke auch wie man ein  Makramee-Regal baut und wie man einen Beistelltisch im skandinavischen Stil baut.

 

Author

Write A Comment