Möchtest du schon in einem frühen Stadium zur Entwicklung deines Babys beitragen? Dann folge einfach diesem Tutorial, um einen Montessori-Spielbogen aus Holz mit Hängezubehör zu bauen. Dein Baby wird alles mit seinen kleinen Händen und Füßen berühren können, was ihm stundenlangen Spaß bereitet und seine Sinne anregt.

Die Montessori-Methodik fördert die Autonomie und Unabhängigkeit des Kindes, um schon in einem frühen Stadium aktiv lernen zu können. In diesem Sinne wird empfohlen, dass die Entwicklung der Motorik von einem Gefühl von „das kann ich“ begleitet wird, um sein Ego aufzubauen.

Aus diesem Grund können wir, wenn das Baby zwischen 0 und 4 Monaten alt ist, ihm einfach zu handhabendes Spielzeug vorstellen, das eine kleine Herausforderung darstellt, wie z.B. ein Spielbogen.

Dieses Montessori Spieltrapez ist aus natürlichen Materialien wie Holz gebaut und kann individuell angepasst werden. Darüber hinaus hat es den Vorteil, dass es sehr einfach herzustellen und zudem kostengünstig ist, wie du unten sehen wirst.

Werkzeuge und Materialien

Kosten, Dauer und Schwierigkeitsgrad

Wenn du über die notwendigen Werkzeuge verfügst, betragen die ungefähren Materialkosten weniger als 30 €. Wenn man bedenkt, dass diese Art von Spielbogen für Babys in der Regel bei rund 80 € liegt, ist die Ersparnis beträchtlich. Über den folgenden Link gelangst du zum ManoMano-Warenkorb, in dem einige der verwendeten Werkzeuge und Materialien bereits enthalten sind.

Auf der anderen Seite ist der Schwierigkeitsgrad einfach und du brauchst nur grundlegende Werkzeuge für DIY-Projekte. Aus diesem Grund ist es ein ideales Projekt für diejenigen, die in diese aufregende Welt des DIY starten möchten.

Dieses Baby-Spieltrapez kann in nur 3 oder 4 Stunden angefertigt werden, wobei du die meiste dieser Zeit benötigen wirst, um die Holzperlen und Kugeln, aus denen die Hängeaccessoires bestehen, zu bemalen.

Schritt für Schritt Anleitung für einen Montessori-Spielbogen aus Holz

Montessori-Möbel und -Spielzeug tragen dazu bei, die Neugier und Unabhängigkeit der jüngsten Mitglieder der Familie zu entwickeln. Das mobile Zubehör, das dieser Spielbogen hat, wird dazu beitragen, ihre visuelle Gewandtheit, ihren Fokus, ihr räumliches Denken, ihren Umgang mit Farben usw. zusätzlich zu ihren motorischen Fähigkeiten zu stimulieren.

Da es sich um einen DIY-Spielbogen handelt, kann Größe und Farbe an den Rest deiner Möbel im Zimmer angepasst werden.

Um ein Montessori-Spieltrapez aus Holz zu bauen, folge einfach diesen Schritten:

1.- Zuschneiden und Schleifen der Holzlatten

Der erste Schritt besteht darin, die Holzlatte und die Stange zuzuschneiden. Dafür wird eine Schneidlade und eine Säge verwendet. Insgesamt braucht man:

  • 4 Holzlatten je 60 cm lang, wobei je ein Ende in einem Winkel von 22,5º zugeschnitten sein muss
  • Die Stange mit 18 mm Durchmesser so abschneiden, dass sie 70 cm lang ist.

Nach dem Zuschneiden der Holzlatten werden die Fronten weich und splitterfrei geschliffen, ebenso wie die obere Kante, um Splitter zu beseitigen und sie zu abzurunden.

2º.- Bemalen der Teile

Der nächste Schritt besteht darin, die verschiedenen Teile, aus denen sich der Spielbogen zusammensetzt, zu bemalen. Schütze dazu 2/3 der Holzlatten mit Malerband und trage Sprühfarbe auf. Für die Perlen, Ringe und Holzkugeln wurde Sprühfarbe in verschiedenen Farben verwendet, da Babys davon angezogen werden.

Ein Trick, um Holzkugeln schnell und einfach zu bemalen, ist das Aufsetzen auf Stäbe wie z.B. Schaschlikspieße.

Außerdem, obwohl in diesem Fall die Hängeaccessoires auf die visuelle Stimulation des Babys und nicht als Beißringe ausgelegt sind, empfehlen wir die Verwendung von ökologischen Wasserfarben.

3º.- Montieren der Struktur des Spielbogens

Der nächste Schritt wird sein, die Struktur des Spielbogens zu montieren. Dazu werden zwei der Latten auf jeder Seite der Holzstange verschraubt, so dass sie als Beine dienen. Die Verbindung muss stark genug sein, damit sich die Latten so weit öffnen können, wie gewünscht, aber ohne dass sie nachgeben.

Es ist wichtig, dass vor dem Verschrauben beider Enden die Vorhangringe eingesetzt werden.

4º.- Herstellung des Hängezubehörs

Der letzte Schritt besteht darin, das hängende Spielzeug herzustellen, um es an die obere Stange des Spielbogens zu binden. Dazu werden Holzperlen und Kugeln auf Jutefaden oder eine Schnur gefädelt. Wenn du die verschiedenen Formen und Farben kombinierst, erhältst du sehr farbenfrohe Accessoires, die sicher die Aufmerksamkeit deines Babys auf sich ziehen werden.

Insgesamt werden drei längliche Accessoires hergestellt, die an den Ringen befestigt und weitere zwei runde, die an die Stange gebunden werden.

Nach dem Befolgen dieser Schritte ist das Montessori Spieltrapez fertig und dein Baby kann anfangen, damit zu spielen.

Darüber hinaus kannst du es zusammenklappen und überall dort aufbewahren, wo es nicht stört, wenn das Baby es nicht verwendet, da es auf diese Weise nicht viel Platz beansprucht.

Vergiss nicht, eine weiche Decke oder einen Teppich darunter zu legen, damit sich das Baby beim Spielen lernen wohl fühlt.

Was hältst du von diesem Tutorial zur Herstellung eines Montessori-Spielbogens aus Holz? Zweifellos ist es nicht nur ein einfaches und kostengünstiges Projekt, das du für dein Baby machen kannst, sondern es dient dir gleichzeitig als Geschenk für andere Babys von Freunden und Verwandten. Probierst du es aus?

Author

Write A Comment