Wer möchte nicht seine Kinder bestmöglich von klein auf fördern? Dazu gehört auch, auf spielerische Art ihre Neugier für Bücher und das Lesen zu wecken. Mit dieser Anleitung kannst du ein Montessori-Bücherregal bauen und ganz einfach eine Leseecke im Kinderzimmer gestalten. So haben Kinder Geschichten und Bücher jederzeit griffbereit und können sich ganz darin verlieren. Zusätzlich kannst du mit der Montessori-Methode die Entwicklung und das Wachstum fördern.

Lesen hat für Kinder viele Vorteile, und deshalb sollte man sie von klein auf mit dieser Gewohnheit vertraut machen. Es wird sogar empfohlen, bereits ab dem ersten Lebensjahr mit Bilderbüchern mit wenig Text zu beginnen. Wenn du dein Kind zum Lesen ermutigst, hilft das bei:

  • es entwickeln sein Gedächtnis und erweitern seinen Wortschatz
  • es erweitert seine Vorstellungskraft und Fantasie, indem es das Gelesene im Kopf darstellt.
  • das Lesen wird so zur Gewohnheit, was bei der gesamten schulischen Laufbahn hilft

Damit diese Leseecke den Anforderungen der Montessori-Methode entspricht, solltest du darauf achten:

  • Die Geschichten müssen für das Kind zugänglich sein
  • Die Bücher lassen sich leicht ordnen, so dass das Kind sie selbst in die Hand nehmen und weglegen kann, wenn es fertig gelesen hat.
  • Das Titelbild sollte sichtbar sein, so dass das Kind es besser auswählen kann
  • Es sollte an einem bequemen Ort aufgestellt werden, damit das Kind in Ruhe lesen kann und die Leseecke als Rückzugsort sieht

Und los geht’s mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Werkzeuge und Materialien

Kosten, Dauer und Schwierigkeit

Wenn du die notwendigen Werkzeuge zu Hause hast, liegen die ungefähren Materialkosten bei weniger als 50 €. Wenn du das Regal selbstbaust, kannst du alle Abmessungen und natürlich die Deko ganz nach Belieben gestalten und an das Kinderzimmer anpassen.

Dieses Projekt hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad, da der Umgang mit einigen Werkzeugen, wie z. B. der Stichsäge, etwas Übung erfordert. Aus diesem Grund ist es ein ideales Projekt für geübte Heimwerker*innen.

Der Bau dieses Montessori-Bücherregals hat etwa 8 Stunden gedauert. Ein erheblicher Teil dieser Zeit fällt auf das Bemalen und Dekorieren.

Wie man ein Montessori-Bücherregal baut

Montessori-Möbel sind an die Größe der Kinder angepasst, so dass sie alles, was sie brauchen, selbst erreichen können. Auf diese Weise werden die Neugierde und die Selbstständigkeit gefördert.

Dieses Montessori-Bücherregal ist nicht nur eine Leseecke, die die Liebe der Kinder zu Büchern von klein auf fördert, sondern auch ein Teil des Spielzeugs. Zu diesem Zweck wurden die Tasten eines Klaviers auf die Vorderseite gemalt, ebenso wie verschiedene Musiknoten. Auf diese Weise können sie ihre Geschichten und Bücher ordnen und ihre Sinne anregen.

Um dieses Montessori-Bücherregal zu bauen, befolge einfach die folgenden Schritte:

Schritt 1: Zuschneiden der Stücke

Im ersten Schritt werden die Holzfaserplatten mit der Stichsäge zugeschnitten, die für die Struktur des Bücherregals verwendet werden soll. Du braucht folgende Teile:

  • 2 Dreiecke von 50 cm Seitenlänge und 1,9 cm Dicke für die Seiten des Bücherregals. Darüber hinaus wird die Seite, die die Diagonale bildet, in Wellen geschnitten.
  • 6 Streifen von 50 x 6 x 1,9 cm, die die Seiten des Bücherregals verbinden und auf den Boden und die Regale gelegt werden.
  • 1 Boden 50 x 50 x 0,3 cm, 1 Boden 50 x 30 x 0,3 cm und 1 Boden 50 x 8 x 0,3 cm für jedes Fach
  • 1 Paneel 50 x 28 x 0,3 cm und 1 Paneel 50 x 12 x 0,3 cm für die Rückseite der mittleren und oberen Regale

Montessori-Bücherregal - Zuschneiden der Stücke

Wir empfehlen, die mit der Stichsäge ausgeschnittenen Wellen zu schleifen, um gleichmäßigere Kanten zu erhalten.

Schritt 2: Zusammenbau der Regalstruktur

Der nächste Schritt ist die Montage der Struktur des Bücherregals. Dazu werden die 6 cm hohen Leisten an den Seiten des Bücherregals verschraubt, so dass drei Ebenen entstehen.

Die 0,3 cm dicken Böden werden dann auf jede Ebene genagelt, so dass der 50 cm tiefe Boden an die Seiten des Bücherregals genagelt wird:

  • 50 cm tief sind auf die Grundlatten zu nageln
  • 30 cm tief, werden am Boden des mittleren Regals in 24 cm Höhe angenagelt
  • 8 cm tief ist, wird an den Boden des obersten Regals in 44 cm Höhe genagelt
  • Schließlich wird die 28 cm hohe Platte mit Tischlerleim auf die Rückseite des mittleren Regals geklebt – das unten von drei 8 cm langen quadratischen Leisten gestützt wird – und die 12 cm hohe Platte auf das obere Regal.

Montessori-Bücherregal - Zusammenbau der Regalstruktur

Schritt 3: Bemalen und dekorieren

Als nächstes wird dieses Montessori-Bücherregal gestrichen und dekoriert. Hier wurde ein weißer Lack auf Wasserbasis für die Struktur des Bücherregals und ein schwarzer Lack für die dekorativen Motive gewählt.

Das Ziel war, dass die Dekoration Teil des Spiels ist, also haben wir die Tasten eines Klaviers auf die Vorderseite gezeichnet und verschiedene Musiknoten. Auf diese Weise werden die Sinne und die Kreativität der Kinder angeregt.

Zum Bemalen der Tasten haben wir Klebenband und ein Permanentmarker verwendet. Zum Zeichnen der Noten kannst du Schablonen verwendet.

Wir empfehlen die Verwendung ökologischer Farben, die frei von giftigen Substanzen sind, die bei Kindern eine chemische Empfindlichkeit hervorrufen können.

Montessori-Bücherregal - Bemalen und Dekorieren

Schritt 4: Bau der Schubladen

Der letzte Schritt besteht in der Herstellung der Schubladen, die auf dem unteren Regalboden des Bücherregals platziert werden sollen. Dank der Schubladen kann das Kind leicht auf den tiefsten Teil des Bücherregals zugreifen. Dafür musst du diese Schritte durchführen:

  1. Schneide mit der Handsäge und der Gehrungslade 4 Holzlatten von 25 x 9 x 1 cm und 4 von 35 x 9 x 1 cm sowie 8 Latten von 9 × 2,2 × 2,2 cm
  2. Klebe die Latten an jede der Ecken, die die Schublade bilden werden
  3. Verstärke die Verbindungen mit dem Nagler
  4. Schneide und klebe den 35 x 25 x 0,3 cm großen Holzfaserboden zu

Nachdem du all diese Schritte befolgt hast, musst du nur noch die Schubladen einsetzen, um dein fertiges Bücherregal zu erhalten.

Darüber hinaus kannst du dein Kinder in die Gestaltung der eigenen Leseecke einbeziehen, indem du es ermutigst, seine  Bücher und Geschichten selbst zu sortieren und einzuräumen.

Dieses Bücherregal wird zweifellos nicht nur dazu beitragen, die Liebe zum Lesen zu fördern, sondern wird dank seiner Klavierform auch Spaß und Spiel bescheren.

Montessori-Bücherregal für einen Leseecke

Was hältst du von dieser Anleitung, um ein originelles Montessori-Bücherregal in Form eines Klaviers zu bauen? Wenn es dir gefallen hat oder du andere Möbelstücke nach dieser Lernmethodik herstellen möchten, schau doch einfach die folgenden Anleitungen an:

Montessori-Spielbogen
Montessori-Spielzeug

Author

Write A Comment