Wer sucht nicht immer mal wieder nach Bastelideen für und mit Kindern? Wenn das auf dich zutrifft, haben wir genau das richtige für dich: eine Lampe aus Papier für Kinder. Das Gute ist, man kann dieses Nachtlicht auch ganz einfach mit Kindern basteln. Selbst die Kleinsten können sich die Hände schmutzig machen und falten, schneiden und kleben, denn diese niedliche Leuchte ist größtenteils aus Papier gefertigt.

Und Kinder können sogar den elektrischen Teil übernehmen, denn mit den vorgefertigten LED-Lampen und den Klebebändern, die hier verwendet werden, ist es weder gefährlich noch kompliziert.

Materialen für die Lampe aus Papier für Kinder

Für diese Kinder-Papierlampe brauchst du: 

  • Holz
  • ein LED-Band: Hier haben wir ein weißes Band gewählt, das mit einem Schalter und einer Steckdose ausgeschnitten werden kann, aber es gibt auch welche, die mit einer Fernbedienung gesteuert oder sogar mit dem Smartphone verbunden werden können (nützlich, um das Nachtlicht auszuschalten, wenn die Kinder schlafen, ohne das Zimmer zu betreten). Es gibt auch Modelle, die die Farbe wechseln.
  • A4-Zeichenpapier (ca. 180g/m2), in verschiedenen Farben: hier beige, fluoreszierendes rosa, orange und anthrazit
  • Klebstoff (am besten Weißleim für Papier), Schere, Lineal und Bleistift
  • die Vorlage zum Herunterladen

Je nachdem, wie hell du werden willst, kannst du das Zeichenpapier für die Rückseite (Ziehharmonika-Teil) mit Transparentpapier austauschen. Es gibt sogar farbige Optionen!

So baut man die Lampe Schritt für Schritt

Die meisten Schritte können von Kindern ab 7 Jahren oder sogar noch früher mit Hilfe der Eltern durchgeführt werden. Natürlich sollten die Sägearbeiten von einem Erwachsenen durchgeführt werden und die Installation des LED-Bandes sollte bei gezogenem Stecker und unter elterlicher Aufsicht erfolgen.

Los geht’s!

Den Sockel bauen

Schneide ein 30 cm langes Stück vom Holz ab. Dieser Schritt sollte natürlich ohne Kinder durchgeführt werden.

Schleife jetzt die Seiten, um eventuelle Splitter zu entfernen.

Den Lampenschirm basteln

Von diesem Zeitpunkt an können die Kinder mitmachen.

Schneide zwei 15 cm breite Papierstreifen in der Länge von A4 zu. Markiere sie auf beiden Seiten alle 2 cm und falte sie wie eine Ziehharmonika.

Jetzt werden die beiden Streifen zusammengeklebt. Dann muss man das Ganze trocknen lassen. 

Den Papierschirm auf die Lampenfassung kleben

Sobald der Kleber getrocknet ist, befestige die erste Seite des Akkordeons an der rechten Kante des Sockels. Jetzt wird das Papier zu einem Kreis aufgefaltet und das andere Ende an den linken Rand geklebt. Dafür kann man weißen Leim verwenden. Dann sollte man das Papier einige Minuten lang halten, bis der Kleber gut haftet (dafür kann man eventuell auch Klemmen verwenden).

Den Kopf basteln

Lade die Vorlage herunter und übertrage die Formen auf das farbige Papier. Schneide die jeweiligen Teile vorsichtig aus. Jetzt kannst du die Nase, die Schnauze, die Wangen, die Ohren und die Augen auf das Gesicht aufkleben.

Wenn du möchtest, kannst du dir auch deine eigene Dekoration ausdenken: wie wäre es mit einen Pfauenkopf auf einem grün/blauen Papierakkordeon? Zögere nicht, uns deine Versionen auf Facebook oder Instagram zu zeigen!

Den Kopf in die Mitte des Lampenschirms kleben

Lampe aus Papier für Kinder zum basteln

Klebe dann die Unterseite des Gesichts auch auf dem Holz an, und zwar auf der Seite, auf der du bereits das Papierakkordeon befestigt hast.

Das LED-Band auf der Rückseite befestigen

Nun muss nur noch das LED-Band auf der Rückseite angebracht werden, um die Lampe zu vervollständigen. Befolge dafür die auf der Verpackung beschriebene Anleitung.

Und fertig!

Lampe aus Papier für Kinder fertig

Hat dir diese Bastelidee gefallen? Wie wäre es sonst mit diesem Tischkicker aus Pappe? 

 

Author

Write A Comment