Category

Heimwerken

Category

Ihr wollt ein altes Möbelstück aufpeppen, wisst aber nicht wie? Dann seid ihr hier richtig! Heute geht es um Holzbehandlung, und zwar genauer gesagt um das Beizen. Dabei wird der Farbton des Holzes verändert, ohne dass die Holz-Struktur dabei versteckt wird. Manche Beizen können die Struktur der Holzmaserung sogar noch verdeutlichen. Es geht bei dieser Art der Holzbehandlung also nicht darum, das Material zu verstecken, sondern es hervorzuheben. Nun könnt ihr natürlich sofort zu ManoMano.de flitzen, um Beize zu kaufen. Oder ihr macht euch an die Arbeit, hier findet ihr 7 Holz-Beizen zum Selbermachen! Die Herstellung braucht zwar etwas Zeit, aber die Farben sehen sehr schön aus und das Material ist kostengünstig. Los geht’s! Diese Materialien benötigt ihr für 7 verschiedene Beizen: Beize Nummer 1: Eine halbe Tasse weißer Essig und ein Stück Stahlwolle (verwendet besser keinen Putzschwamm aus Edelstahl, da dieser nicht rostet) Beize Nummer 2: Eine halbe Tasse…

Habt ihr auch früher in der Schule Physik-Experimente zur Elektrizität mit Kartoffeln gemacht? Das kurze Flackern der Glühbirne war schon beeindruckend, aber jetzt wird es noch viel besser: Heute kann eine Kartoffel eine LED-Lampe für mehrere Tage erleuchten. Zur Erinnerung für alle, die den Physik-Unterricht in eine weit entfernte Ecke Ihres Gehirns geschoben haben: Um mit einer Kartoffel Strom erzeugen zu können, benötigt man neben der Kartoffel auch verschiedene Metalle, nämlich Zink und Kupfer. Diese Metalle lösen in der Kartoffel eine chemische Reaktion aus, die dann Strom erzeugt. Der Forscher Haim Rabinowitch, von der Hebräischen Universität von Jerusalem in Israel, fand heraus, dass sich in einer gekochten Kartoffel die Elektronen viel freier bewegen können und so die Leistungsfähigkeit um einiges erhöht wird. Deshalb sollte die Kartoffel vor diesem Experiment 8 Minuten gekocht werden. Die Lampe kann auch deswegen so lange leuchten, weil wir eine LED-Lampe verwenden. Diese braucht nur einen…

Euer Garten soll besonders aussehen? Dafür hätten wir eine Idee: ein Gartenteich zum selber bauen! Der Hauptbestandteil dafür ist ein Reifen. Wenn ihr unsere einfache Anleitung befolgt könnt ihr schon bald in eurem Garten ein Nickerchen machen, während die Frösche im Teich quaken! Welche Materialien benötigt ihr? Ein Traktor- oder LKW-Reifen Plastikplane zum Auslegen Eine Wasserwaage Hacke und Schaufel Flache, runde Steine Unterwasserfilter Schritt für Schritt 1. Zuerst müsst ihr euch überlegen, wo ihr den Teich bauen wollt. Dafür solltet ihr genau den Boden anschauen. Versucht, eine möglichst ebene Fläche auszuwählen, wenn möglich sollten auch keine Bäume oder große Steine im Weg sein, sonst wird die Arbeit unnötig komplizierter. Nach der Wahl des Platzes könnt ihr diesen (beispielsweise mit einem Stück Kreide) markieren. Achtet nur darauf, dass der Platz groß genug für den Reifen ist. 2. Jetzt könnt ihr das Loch graben, es sollte etwas größer als der Reifen werden.…