Category

Inspiration

Category

Seid ihr auch fasziniert, wenn euer Gericht im Restaurant mit einer Blüte verziert ist, die sogar essbar ist? Wir haben für euch eine Liste unserer Lieblingsblumen zusammengestellt, die ihr zu Hause ganz leicht selbst anbauen könnt! Denn warum teure essbare Blütenblätter für Gerichte, Kuchendekorationen oder Kräutertees kaufen, wenn ihr sie stattdessen einfach aus eurem Garten holen könnt? Nummer 10 – Chrysanthemum Mit den leuchtenden Blütenblättern könnt ihr Suppen, Fischsuppen und sogar Eierspeisen würzen! Ihr könnt auch euren eigenen Chrysanthementee zubereiten, indem ihr die Blätter austrocknen lasst und in einem Teesieb mit heißem Wasser aufgießt. Der Tee kann viele gesundheitliche Vorteile bieten, wie Stress und Angst vorbeugen, Migräne lindern, die Verdauung nach einer schweren Mahlzeit fördern, hohen Blutdruck lindern sowie den Stoffwechsel anregen. Ziemlich beeindruckend für etwas, das gerade im Garten wächst, nicht wahr? Nummer 9 – Stockrose Es ist bekannt, dass diese atemberaubenden Blütenblätter oft ausgetrocknet, kristallisiert und…

Der August ist der Monat, in dem wir all die Anstrengungen, die wir im Garten unternommen haben, genießen können. Das Gemüse steht in vollem Wachstum und die Blumen füllen sich mit Farbe. Ein Monat, der für viele ein ruhiger Monat ist. Aber die Pflanzen verstehen nichts von Urlaub: Es gibt noch viel zu tun. Blüte und Fruchtbildung Einige Pflanzen hören auf zu blühen oder Früchte zu bilden, wenn die Temperaturen sehr hoch sind. Das ist etwas, was ihr im August schätzen werdet, wenn ihr einen Gemüsegarten habt: Tomaten und Paprika brechen aus diesem Grund oftmals die Fruchtbildung ab. Dies ist ein völlig normaler Prozess und kein Grund zur Sorge. Sobald die Temperaturen sich wieder normalisieren, könnt ihr die Ernte eures Gemüses wieder in vollen Zügen genießen. Wenn ihr fruchtige und aromatische Paprika genießen wollt, empfehlen wir euch die Seitentriebe auszubrechen. Dadurch kümmert sich die Pflanze ausschließlich um den Haupttrieb und…

Ihr wollt mehrere Bereiche innerhalb eines Raumes voneinander abtrennen, ohne viel Geld auszugeben? Wir haben eine Lösung für euch, die nicht nur praktisch ist, sondern auch den Raum verschönert. In diesem Beitrag erklären wir euch, wie ihr ganz leicht, sowohl einen Raumteiler als auch ein Bücherregal bauen könnt. Raumteiler sind ideal, wenn ihr wenig Platz habt und mehrere Bereiche innerhalb eines Raumes voneinander abgrenzen möchtet. Ein origineller Raumteiler macht sich immer gut! Werkzeuge und Materialien Stichsäge Elektrische Bürste Gehrungssäge Bohrer/Schraubendreher Paletten Holzschrauben Lasur Pinsel Kreidefarbe Kosten, Dauer und Schwierigkeitsgrad Die Materialkosten für dieses Projekt betragen weniger als 20 €. Dieser Raumteiler ist ideal für Anfänger, da er mit Handwerkzeugen gebaut werden kann und es somit kein Problem ist, wenn ihr noch keine Erfahrung im Umgang mit Elektrowerkzeugen habt. Ihr solltet einen knappen Vormittag oder Nachmittag für dieses Projekt einplanen. Es sind nicht viele Schritte notwendig. Der aufwendigste und zeitintensivste…

Euer Gartenschlauch hat keinen festen Platz und liegt schlecht aufgewickelt herum? Wir haben für euch die ideale Lösung. Wir zeigen euch wie ihr Schritt-für-Schritt eine Art Schlauchtrommel und zugleich ein elegantes Pflanzgefäß herstellt. Das Tolle daran? Im Inneren des Pflanzgefäßes habt ihr nicht nur Platz für euren Gartenschlauch, sondern auch Platz für Zubehör und Utensilien. Werkzeuge und Materialien Um eine Schlauchtrommel für einen Bewässerungsschlauch herzustellen, benötigt ihr die folgenden Werkzeuge und Materialien: Gehrungssäge Bohrer/Schraubendreher Kronenbohrer Schaufelbohrer Stichsäge Nagelmaschine Holzleisten und -stangen und MDF-Platten in folgenden Größen: 5 Lamellen von 2400x680x21 mm, Streifen von 2400x32x32x32x32 mm 1000×19 mm Stange und weitere 1000×27 mm Stange MDF-Platte 1200x600x3 mm Holzschrauben Schleifpapier Weißleim  Kabelbinder Lasur Pinsel Kosten, Dauer und Schwierigkeitsgrad Dieses DIY-Projekt hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad, da es etwas Übung im Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und Utensilien erfordert. Die ungefähren Materialkosten liegen bei ca. 40 €, können aber reduziert werden, wenn statt Holzlatten z.B.…

Der Monat Juli lässt viele Herzen höher schlagen. Nicht nur die Sonne scheint, nein es kommt noch besser: In diesem Monat könnt ihr die Entwicklung und das Wachstum eurer Pflanzen beobachten und je nachdem bereits eure ersten Tomaten, Gurken und Zucchini ernten. Die harte Arbeit und Vorbereitung im Frühjahr im Garten hat sich mehr als ausgezahlt. Aber das bedeutet gleichzeitig auch, dass ihr nach wie vor dranbleiben solltet. Bewässerung, Düngung und Schädlingsbekämpfung sollten nicht vernachlässigt werden. Bewässerung im Juli Der Juli ist einer der heißesten Monate des Jahres. Daher ist es wichtig, dass ihr eure Pflanzen reichlich gießt, am besten in der Morgen- oder Abenddämmerung. Wir empfehlen euch, einen festen Tag in der Woche auszusuchen, an welchem ihr eure Pflanzen großzügiger als sonst gießt, sodass die Erde gut durchfeuchtet wird. Dies verhindert grundsätzlich, dass die Wurzeln der Pflanzen zu stark unter der Hitze leiden. Befindet sich der Platz, an welchem…

Ihr habt keinen eigenen Garten und möchtet dennoch einen Kräutergarten anlegen? Kein Problem! Egal ob ein Blumenkasten, eine Hängeampel oder ein schlichter Tontopf, viele kleinere Behälter eignen sich auch, um Kräuter anzupflanzen. In diesem Artikel verraten wir euch, wie ihr die Kräuter am besten anpflanzt und welche Pflege sie benötigen. Es geht doch nichts über einen leckeren Tomaten-Mozzarella-Salat mit frisch gepflücktem Basilikum aus dem eigenen Kräutergarten oder was meint ihr? Aber aufgepasst! Nicht jede Kräuterart kann nebeneinander gepflanzt werden, gerade wenn ihr wenig Platz habt. Im Folgenden findet ihr die Top 5 der schönsten Kräuter und Tipps und Tricks zur Kräuterpflege. Was ihr grundsätzlich über Kräuter wissen solltet: Sucht einen lichtdurchfluteten Platz für eure Kräuter aus, sei es auf der Fensterbank oder auf eurem Balkon. Denn fast alle Kräuter lieben die Sonne und natürliches Licht. Achtet auf die richtige Bewässerung. Die Wurzeln von Kräutern mögen es nicht, dauerhaft im Wasser zu…

Was ist THE AMAZING MAKING OF? THE AMAZING MAKING OF ist eine europaweite Webserie über Heimwerker und Maker, die erstaunliche, abgedrehte – kurz, wunderbar verrückte Projekte gestartet haben. Die Idee hinter diesem Projekt ist, die einzelnen Geschichten dieser unglaublichen Tüftler, Heimwerker und Erfinder in vier europäischen Ländern zu teilen. Dazu erhalten sie jeweils Material im Wert von 5000 € für ihre eigenen Projekte und sie werden jeweils zum Star ihrer eigenen Folge. Die Auswahl der Projekte war nicht einfach für unsere Jury: Vom 24. Mai 2018 (Internationaler Tag des Heimwerkens) bis zum 24. Juni 2018 haben wir mehr als tausend Projekte auf europäischer Ebene erhalten. Nach der Auswahl der Gewinner-Projekte sind wir froh, sie nun mit stolz präsentieren zu können: 👏And the winner for Germany is …👏 Das Gewinner-Projekt für Deutschland: Die Herde der Maschinenwesen „Gestern modern, heute nur noch Altmetall – eine bittere Wahrheit unserer Zeit“, laut Piko Leins, Mitgründer…

Ihr habt kein Abstellbereich für euer Fahrrad und habt es immer im Flur stehen? Damit ist jetzt Schluss. Wir präsentieren euch hier zehn originelle Lösungen, wie ihr euer Fahrrad aufbewahren könnt und es zugleich auch noch super in Szene setzt. Das Gute daran: alle Konstruktionen sind nicht nur besonders platzsparend, sondern auch leicht umzusetzen. Wir sind davon überzeugt, dass auch für euer Fahrrad ein passender Fahrradständer dabei ist. Idee 1: Mit nur zwei Holzstäben baut ihr euch einen Fahrradständer Diese Lösung ist schnell und unkompliziert. Alles was ihr hierfür benötigt, sind zwei große Holzstäbe. Diese solltet ihr gut an der Wand fixieren (Dübel verwenden) und fertig ist der Rahmen  für euer Fahrrad.  Idee 2: Eine Aufhängevorrichtung (an der Wand) aus Kleiderbügeln Für diese Aufhängevorrichtung benötigt ihr insgesamt 10 stabile Kleiderbügel. Des Weiteren braucht ihr einen sehr starken Kleber wie zum Beispiel Sekundenkleber. Ihr könntet auch Kleiderbügel aus Holz verwenden. In diesem Fall ist…

Gehört ihr auch zu den Personen, die immer alles aufheben? Werft ihr nichts weg und bekommt alles verwertet, was herumhängt, indem ihr euch sagt: „Wie könnte ich das recyceln?“ Habt ihr euch in dieser kurzen Beschreibung sofort wiedergefunden? Dann ist dieses Tutorial wie für euch gemacht. In diesem Artikel sprechen wir über Recycling, aber vor allem über ein ganz besonderes Konzept: Upcycling. Upcycling ist die Wiederverwendung von Gegenständen und Materialien, um ihnen ein neues Leben bzw. einen neuen Look zu verleihen. Für einige von euch ist diese Art, Dinge wiederzuverwenden und aufzuwerten, vermutlich ein Automatismus. Heute wird dieses alte Bett, das nur herumsteht, einen neuen Kick erhalten. Wie soll das Ganze funktionieren? Indem es sich in eine großartige Sitzbank verwandelt, die ihr sowohl für den Innenbereich als auch für den Garten verwenden könnt! Werkzeuge und Materialien Zunächst einmal findet ihr hier alles, was ihr braucht, um euer Upcycling-Projekt zu realisieren:…

Laden euch die Temperaturen im Juni auch ein, mehr Zeit in eurem Garten zu verbringen? Diesen Moment solltet ihr nutzen, um Tisch, Stühle und Sonnenschirm spätestens jetzt aus der Garage zu holen, wenn nicht schon geschehen. Gleichzeitig solltet ihr loslegen euren Balkon und eure Terrasse mit Pflanzen zu füllen. Der günstigste Zeitpunkt für das Umtopfen eurer Pflanzen Wie gesagt, es ist noch nicht zu spät, Gartenbau-, Zier- und sogar Aromapflanzen zu verpflanzen.  Der offizielle Sommerbeginn ist am Ende diesen Monats und wir freuen uns auch schon ihn in vollen Zügen zu genießen. Wir empfehlen euch, das Umtopfen am Ende des Tages durchzuführen. Da auch Pflanzen in den Sonnenstunden und mit der Hitze mehr zu kämpfen haben, ist es ratsam, mit dem Umtopfen bis zum frühen Abend zu warten. Nehmt die Pflanzen vorsichtig aus ihren Töpfen, setzt sie in den neuen Topf mit ausreichend frischer Erde und gießt sie anschließend großzügig.…