Category

Tipps und Tricks

Category

Die meisten Menschen verbringen mehr Zeit vor ihrem Computer, als ihnen lieb ist. Auf lange Sicht kann die Computerarbeit nicht nur zu unangenehmen Verspannungen, sondern auch zu längerfristigen körperlichen Problemen führen. Um diese negativen Auswirkungen zu reduzieren, kann man seinen Laptop oder Bildschirm so erhöhen, dass er in etwa auf Augenhöhe steht. Das reduziert die Belastung für die Halswirbelsäule und man verbessert automatisch seine Körperhaltung, da man gerader am Schreibtisch sitzt. Alles was man braucht ist also ein kleiner Laptoptisch – und hier findet ihr dafür die Bauanleitung! Dieses kleine Tischchen sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch praktisch und man benötigt dafür nur eine alte Palette und ein wenig Zeit. Materialien und Werkzeuge: eine Palette Holzkleber Holzlack Gummi-Hammer Kreissäge oder Handsäge Schleifmaschine, oder Schleifpapier mit Körnung 60, 180, und 240 Schraubzwingen Bleistift Winkelmaß  Bohrmaschine mit 8mm-Aufsatz Holzdübel-Set (wenn ihr die Befestigung mit Dübeln machen wollt) Pinsel  Die Werkzeuge…

Gartenliebhaber sind schon ganz aufgeregt, der Frühling ist da und damit auch die Gartenarbeit. Erst kommt die harte Arbeit, damit Garten oder Balkon bald in voller Blüte stehen (ohne Fleiß, kein Preis). Danach kann man an langen Sommerabenden sein Werk genießen. Hier findet ihr ein paar Tipps, wie ihr wahre Meister der Gartenarbeit werdet. Los geht‘s! Auf unserer Webseite ManoMano.de findet ihr natürlich alles, was ihr für den Garten benötigt. Biologisch abbaubare Blumentöpfe aus Toilettenpapierrollen: Schönes Design aus der Natur: Man kann Pflanzen auch in eher ungewöhnlichen „Blumentöpfen“ anpflanzen, beispielsweise in Zitronen- oder Eierschalen. Ein Tipp für die Zitrone: Ihr könnt auch ein Loch in die Unterseite der Zitrone machen, damit das überschüssige Wasser richtig ablaufen kann. Ihr habt keine Gießkanne zu Hause? Wenn ihr Löcher in den Verschluss einer Flasche macht, könnt ihr einfach eure eigene Gießkanne basteln. Aus Basilikumzweigen oder Zwiebeln kann man sich einfach neue Stecklinge ziehen:…

Eine Garage, die nur für das Auto verwendet wird, ist wie eine Bohrmaschine ohne Aufsatz, nämlich unvollständig. Wie wir alle wissen, hat die Garage nicht nur eine Funktion. Neben dem Auto muss mindestens eine halbe Werkstatt ihren Platz haben sowie die vielen ausgelagerten Gegenstände, die man nicht mehr im Haus haben möchte (aber trotzdem nicht wegschmeißen mag). Mit der Zeit stellt man dann fest, dass leider kein Platz mehr für das Auto in der Garage ist. Wenn genau dieses Szenario auf euch zutrifft, können wir euch weiterhelfen! Hier findet ihr 9 clevere Tricks, wie man seine Garage besser organisieren kann und so jede Menge Platz spart. Eine Werkbank zum Einklappen Um seine Garage als Werkstatt und zum Parken für das Auto verwenden zu können, könnt ihr euch eine einklappbare Werkbank bauen. Alle notwendigen Werkzeuge dafür gibt es wie immer bei ManoMano.de! Die Decke der Garage Einfach ein paar Leisten an…

Ihr wollt ein altes Möbelstück aufpeppen, wisst aber nicht wie? Dann seid ihr hier richtig! Heute geht es um Holzbehandlung, und zwar genauer gesagt um das Beizen. Dabei wird der Farbton des Holzes verändert, ohne dass die Holz-Struktur dabei versteckt wird. Manche Beizen können die Struktur der Holzmaserung sogar noch verdeutlichen. Es geht bei dieser Art der Holzbehandlung also nicht darum, das Material zu verstecken, sondern es hervorzuheben. Nun könnt ihr natürlich sofort zu ManoMano.de flitzen, um Beize zu kaufen. Oder ihr macht euch an die Arbeit, hier findet ihr 7 Holz-Beizen zum Selbermachen! Die Herstellung braucht zwar etwas Zeit, aber die Farben sehen sehr schön aus und das Material ist kostengünstig. Los geht’s! Diese Materialien benötigt ihr für 7 verschiedene Beizen: Beize Nummer 1: Eine halbe Tasse weißer Essig und ein Stück Stahlwolle (verwendet besser keinen Putzschwamm aus Edelstahl, da dieser nicht rostet) Beize Nummer 2: Eine halbe Tasse…

Habt ihr auch früher in der Schule Physik-Experimente zur Elektrizität mit Kartoffeln gemacht? Das kurze Flackern der Glühbirne war schon beeindruckend, aber jetzt wird es noch viel besser: Heute kann eine Kartoffel eine LED-Lampe für mehrere Tage erleuchten. Zur Erinnerung für alle, die den Physik-Unterricht in eine weit entfernte Ecke Ihres Gehirns geschoben haben: Um mit einer Kartoffel Strom erzeugen zu können, benötigt man neben der Kartoffel auch verschiedene Metalle, nämlich Zink und Kupfer. Diese Metalle lösen in der Kartoffel eine chemische Reaktion aus, die dann Strom erzeugt. Der Forscher Haim Rabinowitch, von der Hebräischen Universität von Jerusalem in Israel, fand heraus, dass sich in einer gekochten Kartoffel die Elektronen viel freier bewegen können und so die Leistungsfähigkeit um einiges erhöht wird. Deshalb sollte die Kartoffel vor diesem Experiment 8 Minuten gekocht werden. Die Lampe kann auch deswegen so lange leuchten, weil wir eine LED-Lampe verwenden. Diese braucht nur einen…

Es ist abends, ihr habt schon gegessen, jetzt nur noch schnell die Zähne putzen und dann geht’s endlich ab ins Bett in der Hoffnung auf süße Träume und einen tiefen Schlaf! … Aber Moment mal, ihr könnt nicht einschlafen? Und jetzt schwirren die Gedanken nur so im Kopf herum: wieviel Zeit ist vergangen, seitdem ihr euch hingelegt habt? Und wieviele Stunden bleiben noch vor dem Aufstehen? Morgen steht wieder die Arbeit an! Und alles was ihr denken könnt, ist: ich muss jetzt schlafen! Wenn ihr also auch zu den Menschen gehört, die sich stundenlang wach im Bett herumwälzen, dann ist der heutige Artikel für euch: es geht um 7 Pflanzen, die zu einem guten Schlaf beitragen können. Natürlich ist das keine Zauberei: es sind die Aromen und (luft)reinigenden Eigenschaften, die zu einem festen Schlaf beitragen können. Laut manchen Studien hilft es, Zeit in der Natur zu verbringen, dadurch können Stress…

Ist es euch nicht auch schon mal passiert, dass ihr bestimmte Gegenstände einfach nicht mehr sauber bekommt? Ihr schrubbt und schrubbt, aber der ursprüngliche Glanz ist definitiv hin! Jetzt nur nicht verzweifeln! Mit diesen 10 Haushalts-Tipps könnt ihr viel Arbeit und Zeit sparen, und eure Sachen werden wieder aussehen, als hättet ihr sie gerade gekauft. Los geht’s! 1. Schneidebretter Am besten lassen sich Schneidebretter mit Zitrone und Salz putzen. Ihr könnt das auf zwei Arten tun: entweder ihr mischt in einer Schüssel Zitrone und Salz, taucht den Schwamm in die Mischung und wischt damit über das Brett. Oder ihr schüttet direkt etwas Salz auf das Brett und reibt die Zitrone darüber. Nun noch die Mischung abwaschen und das Brett trocknen lassen. Fertig! 2. Kupfertöpfe Haben eure Töpfe bereits eine andere Farbe als zum Kaufzeitpunkt? Dann reicht es, die Töpfe mit einer Mischung aus Salz und Essig zu bestreichen. Danach reibt…