Tag

Heimwerken

Browsing

Ihr wolltet schon immer mal ein Möbelstück in wenigen Stunden selbst bauen? Kein Problem mit uns! In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihr in wenigen Stunden einen Couchtisch im skandinavischen Stil selbst bauen könnt, der euer Wohnzimmer garantiert aufwertet. Wir erklären euch hier Schritt für Schritt, was ihr dafür tun müsst. Werkzeuge und Materialien Melaminplatte 120×60 cm 3 Tischbeine(schwarzes) KreppbandHolzschrauben SprühfarbeStichsägeSchwingschleifer BohrmaschineBügeleisen Kosten und Schwierigkeiten Die Kosten für diesen Couchtisch betragen in etwa 70 €. In diesem Fall wurde der größte Teil des Budgets in die Tischbeine investiert, dementsprechend könnt ihr hier preislich auf jeden Fall noch etwas einsparen wenn ihr euch für günstigere Tischbeine entscheidet. Dieses DIY-Projekt ist ideal für DIY-Anfänger, da es keine hohen Heimwerker-Kenntnisse benötigt. Außerdem kann dieses Projekt innerhalb weniger Stunden realisiert werden, weshalb der Zeitaufwand kein Grund dafür ist, das Projekt nicht anzugehen. 😉 Die Tischplatte zuschneiden Zuerst zeichnet ihr mit Bleistift die Form…

Du bist leidenschaftlicher Heimwerker und hast es satt, Tag für Tag im Büro zu sitzen? Dann haben wir das Richtige für Dich! Werde zum Produktexperten für ManoMano und arbeite von zu Hause aus in einem Bereich, der Deine Leidenschaft ist: Das Heimwerken. Um unsere Kunden auf unserem Marktplatz für Heimwerker- und Gartenartikel ManoMano.de besser zu beraten, suchen wir ab sofort Produktexperten in den Bereichen Heimwerken, Garten und Pool, Klempnerei und Heizungsinstallation oder Elektrotechnik. Produktexperte bei ManoMano – Was ist das eigentlich? Ein Produktexperte ist ein Spezialist in den Bereichen Heimwerken, Garten, Klempnerei und Heizungsinstallation oder Elektrotechnik. Als Produktexperte kannst Du andere Heimwerker mit Deinen technischen Fachkenntnissen unterstützen – natürlich gegen eine Bezahlung. Du hilfst gerne Anderen bei ihren Heimwerker-Projekten und hast eine Vorliebe für DIY-Projekte? Dann ist dieser Job genau das Richtige für Dich. Als Produktexperte informierst und diskutierst Du über unsere unschlagbare Auswahl an Produkten für Heimwerkerprojekte, Gartenprojekte und…

Das Weihnachtsfest rückt nun immer näher und der Stress mit den Geschenken nimmt kein Ende. Genau deswegen haben wir euch hier die 5 besten DIY-Geschenkideen zusammengestellt. Ob für die Freundin, den Freund oder auch die kleine Nichte, hier ist für jeden was dabei! Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln, Verschenken und wünschen euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Die eingerahmte Blume Einige von euch dürften das noch aus der Kindheit kennen: Blumen pressen. Besonders toll ist das natürlich im Sommer, wenn es draußen viele Blumen gibt. Im Winter könnt ihr aber auch einfach in einen Blumenladen gehen und euch pressbare Blumen kaufen. Um diese zu pressen bevor sie eingerahmt werden, braucht ihr nicht mal zwangsläufig eine Blumenpresse. Es reicht vollkommen aus, wenn ihr die zu pressenden Blumen zwischen zwei große Pappen legt, auf die ihr viele Bücher stapelt. Durch den Druck der Bücher, verliert die Pflanze an Flüssigkeit und…

Wer kennt es nicht, das ewige Chaos in der Hobby-Werkstatt? Das ständige Suchen nach den passenden Schrauben, das Verlegen von Werkzeug, gerade dann, wenn man es für ein Projekt am meisten braucht. Um dem Chaos ein für alle Mal ein Ende zu setzen, erklären wir euch in wenigen Schritten, wie ihr eure Werkstatt ordnen und organisieren könnt, um eure Arbeitsgeräte immer griffbereit zu haben. Verschafft euch eine Übersicht Zuerst müsst ihr euch im Klaren sein, über was für Werkzeug ihr verfügt und vor allem, welches Material ihr in Zukunft noch gebrauchen könnt. Mistet deswegen am besten zu Beginn des Aufräum-Projektes aus. Gebt die überflüssigen Materialien am besten an gemeinnützige Organisationen ab, recycelt sie, oder verkauft sie auf dem Flohmarkt, so tut ihr nicht nur eurer Werkstatt etwas Gutes. 🙂 Die Werkzeuge sortieren und anordnen Werdet euch zunächst bewusst, wie oft ihr welchen Gegenstand benötigt. Solltet ihr beispielsweise überwiegend mit Holz…

Die Weihnachtszeit rückt immer näher und es ist langsam an der Zeit, sein Heim in eine weihnachtliche Stimmung zu tauchen. Dabei darf natürlich der Adventskranz nicht fehlen. Dieser bereitet auf das Weihnachtsfest vor: Jeden Sonntag darf eine neue Kerze angezündet werden, bis schließlich der vierte Advent vor der Tür steht und somit auch das Weihnachtsfest nicht weit ist. Bei dieser Tradition steht jede Kerze auf dem Kranz für einen der vier Evangelisten. Die besten und ausgefallendsten DIY-Adventskranz-Ideen zeigen wir euch in diesem Artikel. Vom traditionellen- bis zum modernen Adventskranz ist alles dabei. 1. Der klassische Adventskranz und was ihr dafür braucht Für den klassischen Adventskranz braucht ihr zuerst einmal eine Grundlage, wie einen Stroh- oder Styroporrohling (siehe Bild). Dabei könnt ihr natürlich frei entscheiden welcher Rohling euch mehr zusagt. Geht zunächst nach draußen und sucht euch ein paar Tannenzweige zusammen. Falls ihr ohne weiteres keine Tannenzweige finden könnt, könnt ihr natürlich…

Sind da ein paar Pflanzenliebhaber unter euch? Diese Idee könnte euch ganz besonders gut gefallen. In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihr ganz einfach einen Blumentopfhalter bauen könnt. Nicht selten entscheiden wir uns für einfache Ton- oder Plastiktöpfe für unsere Pflanzen. Sie sind zwar praktisch, aber meistens nicht sehr schön. Um diese Töpfe ein wenig aufzupeppen, ist folgende DIY-Idee genau das Richtige. In wenigen Schritten erklären wir euch, wie ihr ganz einfach einen Blumentopfhalter selbst bauen könnt, der für ein wenig Charme in eurem Zuhause sorgt. Werkzeuge und Materialien: 4 quadratische Holzstäbe (Durchmesser ca.1 cm) Holzsäge Holzleim Terrakotta-Topf mit 9 cm Durchmesser Sprühfarbe Gehrungslade Die Holzstäbe zuschneiden Markiert zuerst die Abstände auf den Holzstäben mit einem Bleistift dort, wo ihr sie später durchsägen werdet. Ihr könnt jeweils zwei Hölzer auf einmal zuschneiden, indem ihr sie in gleichzeitig in die Gehrungslade legt und zuschneidet. Achtet nur darauf, sie gleichzeitig gut…

Vom Bett bis zum Weinregal, oder auch der Liegestuhl im Garten – Der Trend geht zum DIY-Projekt aus Paletten! Oft besteht die Schwierigkeit darin, die richtigen Paletten zum Bauen zu finden. Richtig bedeutet in diesem Fall, nicht chemisch behandelt und nicht zu teuer. Wie ihr am besten bei eurer Paletten-Suche vorgeht und worauf ihr alles achten müsst, erklären wir euch in diesem Blogbeitrag. Wo findet man kostenlose Holzpaletten? Hier listen wir euch auf, wo ihr meistens ohne Probleme kostenlose Paletten finden könnt. Leider gibt es dabei auch eine Schwierigkeit, die nicht außer Acht gelassen werden darf: Passt auf, was für Paletten ihr zum Bau euer Möbel verwendet! Manche Paletten, die ihr gratis bekommt, sind giftig. Das bedeutet, sie sind chemisch behandelt. Diese Paletten dürfen auf keinen Fall für den Bau verwendet werden, da das gesundheitliche Risiken mit sich bringt. Mehr dazu, erklären wir euch im Verlauf des Artikels. Hier haben…

Im Winter ist es für Vogelarten schwierig, bei Schnee und Frost Futter zu finden. Um ihnen durch den Winter zu helfen, kann man ein Vogelhäuschen selbst bauen und im Garten  aufstellen. Der Oktober bietet sich dafür ideal an. Wenn ihr jetzt eins aufstellt, ist es wahrscheinlich, dass noch dieses Jahr eine Vogel-Familie darin zu sehen ist. Wäre es nicht wundervoll, den gesamten Winter über Vögel im Garten beobachten zu können? In unserem Blog erfahrt ihr, was ihr zum Bau eines Vogelhäuschens alles braucht und wie einfach es ist, sich eins selbst zu bauen. Was generell zu beachten ist Als erstes stellt sich natürlich die Frage, welches Holz sich am besten für das Vogelhaus eignet. Wir empfehlen euch dafür das robuste Fichtenholz. Ihr solltet bei der Platzierung eures Vogelhäuschens darauf achten, dass es nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist. Versichert euch, dass ihr euer Vogelhäuschen hoch genug platziert, sodass z.B. keine…

Ihr habt noch einen alten Globus zu Hause und wisst einfach nichts damit anzufangen? Wir zeigen euch ganz einfach, wie ihr aus ihm eine moderne Globus-Lampe selbst bauen könnt, die sicher auch eure Kleinen lieben werden. Dieses Projekt ist nicht teuer und macht sogar richtig Spaß! Was ihr dafür braucht: Einen Globus Eine Säge Einen Cutter / Messer Ein Kabel mit Lampenfassung und Stecker Eine LED Birne Acrylfarbe (Bronze) Einen Zirkel Schritt 1: Den Globus auseinanderbauen Zu Beginn müsst ihr den Globus erst einmal vom Ständer lösen. Dafür entfernt ihr die Halterungen am Nord- und Südpol und entnehmt den Stab samt Halterung, sodass euch nur noch die Kugel bleibt. Meistens sind die Halterungen mit kleinen Schrauben befestigt die ihr einfach aufdreht. Falls nicht, nehmt euch vorsichtig ein Taschenmesser zur Hilfe. Dabei ist es nicht schlimm, wenn ihr die Halterungen beschädigt, da ihr diese für die weiteren Schritte nicht mehr braucht. Schritt…

Nun steht der Herbst vor der Tür und die welken Blätter sammeln sich auf dem Boden des Gartens an. Da fragt man sich : „Was tun mit dem ganzen Laub?”. In den Busch kehren, geht nur eine Zeit lang gut. Aber wieso nicht einfach einen Komposter selber bauen und anlegen? Das ist günstiger und umweltfreundlicher, als einen Kompostbehälter aus Plastik zu kaufen. Des Weiteren produziert ihr so weniger organischen Müll und fördert das Entstehen von Mikrokulturen in eurem Garten. Aus einem Komposter gewinnt ihr wertvollen Humus für euren Garten und müsst nicht extra Dünger für die Beete kaufen. Wie ihr in drei einfachen Schritten einen Komposter selber baut und anlegt, erklären wir euch in diesem Blogeintrag! Die richtige Stelle für den Kompost auswählen : Um Vertrocknung, Schimmel und unangenehme Gerüche zu vermeiden, ist es wichtig den Komposter im Halbschatten aufzustellen. Wir empfehlen euch auf die Gegebenheit des Bodens zu achten,…