Dass wir ein stressiges Leben voller To-Dos und Verpflichtungen führen, ist nichts Neues. Wir akzeptieren bereits mit völliger Normalität, den ganzen Tag mit einer endlosen Liste von Verpflichtungen beschäftigt zu sein. Das kann schnell zu einem Zustand von permanenter Stress und Unruhe sorgen. Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns Zeit für uns selbst nehmen und das tun, was wir am liebsten tun und so entspannen können. Und wenn du gerne liest, dann bist du hier genau richtig, denn heute zeigen wir, wie du dir zu Hause eine Leseecke einrichten kannst – ganz individuell und nach deinem Geschmack.

Aber um diese Leseecke ideal zu gestalten, fangen wir erstmal mit dem Wohntrend Niksen an.

„Mit dem was?“ wirst du jetzt vielleicht fragen. Niksen, oder die Kunst des Nichtstuns, ist ein holländischer Begriff. Diese Stömung zielt darauf ab, dass wir abschalten und den Geist entspannen, um ein körperliches und emotionales Gleichgewicht zu finden oder, kurz gesagt, um glücklicher zu sein. Gerade in unserem Zuhause sollten wir diese Philosophie umsetzen damit wir die ideale Umgebung schaffen, um Ruhe zu finden. Und gerade eine Leseecke zu Hause zeichnet sich als perfekte Möglichkeit ab, das mal auszuprobieren.

Den richtigen Raum auswählen

Ein Ort nur für dich

Suche dir zuerst einen Bereich im Haus, der ruhig ist, einen schönen Blick nach draußen hat oder wo du dich einfach wohlfühlst. Zünde ein paar Kerzen an und lege entspannende Musik auf, denn dies ist dein Moment.

Nicht nur irgendwelche Möbel

Eine Chaiselongue, ein Diwan oder ein bequemer Sessel sind perfekt, um die Niksen-Technik in die Praxis umzusetzen. Es ist wichtig, dass es ein weicher und bequemer Sitz ist, damit wir uns entspannen und unsere Gedanken fließen lassen können. Das Hochlegen der Füße mit einer Fußstütze ist ein Plus an Komfort.

3er Sofa, 269€99 – Chaiselongue, 369€99 – Sessel, 87€99

Ein minimalistischer Raum

Unsere Leseecke sollte nicht mit Dekoration übersättigt sein, sondern eher das Gegenteil. Es ist wichtig, Ordnung zu halten und genug Stauraum zu haben, damit alles aufgeräumt und außer Sicht ist. Man kann sich für ein Bücherregal mit Schubladen entscheiden, das genug Platz bietet, um sowohl unsere Lieblingsbücher als auch andere Gegenstände unterzubringen und den Raum übersichtlich zu gestalten.

Weitere Schlüsselelemente für deine persönliche Leseecke:

Farben und Materialien haben einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden

Wähle einfarbige Stoffe oder Stoffe mit weichen Drucken, warme Töne, die Ruhe ausstrahlen: Neutrale Farben, Grautöne, Sandfarben, Weiß … oder jede andere Farbe, in der du dich wohlfühlst. Verwende angenehme Stoffe, die dir Wärme spenden. Auch Holz und Naturfasern wirken beruhigend.

Beleuchtung ist alles

Warme Leuchten mit Dimmersteuerung, eine Pendellampe oder Wandleuchten mit doppelter Beleuchtung sind perfekt, um eine ruhige Atmosphäre zu schaffen.

Pendelleuchte Holz, 91€41 – Hängeleuchte Metall, 42€98 – Stehlampe weiß, 47€06 – Stehlampe schwarz, 95€99

Grünpflanzen für den Niksen-Effekt

Pflanzen haben oft entspannende Eigenschaften, sie reduzieren Angstzustände und machen den Kopf frei. Mach den Test und stelle dir ein paar Töpfe Grünpflanzen in eine Ecke deines Raumes. Die Idee ist, dass du dir eine Umgebung schaffst, die Ruhe und persönliches Wohlbefinden erzeugt. Und keine Sorge – wenn du meinst, dass du nicht mit Pflanzen umgehen kannst, schau mal in unsere Tipps für einen grünen Daumen.

Mit all diesen Tipps bleibt dir gar nichts anderes übrig, als ein gutes Buch zu schnappen und in die Lieblingsdecke zu kuscheln.

Author

Write A Comment